Frankfurt Marathon

Renndirektor Jo Schindler im Interview über die Highlights der 36. Ausgabe des Mainova Frankfurt Marathon, Organisation als Teamleistung und die Mischung von Lauf-Stars und Marathon-Haudegen auf Frankfurts Straßen.

Wenige Tage vor dem Start des 36. Mainova Frankfurt Marathon wächst die Anspannung der Teilnehmer, ob Topathlet oder Freizeitläufer. Die des Renndirektors auch?

Lauf 2017Der aktuelle Newsletter beinhaltet alles Wichtiges, was es noch zu wissen gilt. Sollten dennoch Fragen offen geblieben sein, stehen Rolf Trippel oder Thomas Wolff für alle Rückfragen zur Verfügung – einfach eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

In diesem Sinne "Keep on running" – hier geht's zum Newsletter!

BioRunner 2017Am 5. Juli trafen sich die Geschäftsführer Thomas Wolff, Querbeet - Bio Frischvermarktung GmbH, Jo Schindler, motion events GmbH, und Paul Werner Hildebrand, organic Marken-Kommunikation GmbH, auf dem Pappelhof in der Wetterau.

Seligenstadt Gruppenbild 2017 webNachdem am 12. März stolze 34 BioRunner den Frankfurt Halbmarathon erfolgreich absolvierten, waren es auch beim Seligenstädter EVO-Wasserlauf drei Wochen später über 30 BioRunner, die bei sonnigem Wetter die schöne flache Strecke am Main finishten. Mit Kerstin und Hanna Schink durften wir auch gleich zwei neue Läuferinnen in unseren Reihen begrüßen. Hanna lief in Frankfurt ihren ersten Halbmarathon und in Seligenstadt wurde sie AK 2. Dafür ein Extra Lob von uns an die 77-Jährige!

 

Rodgau 2017Gleich drei BioRunner machten sich auf, den 18. RLT Rodgau 50 km-Ultramarathon zu bezwingen. Alle drei kamen gesund und glücklich ins Ziel – Iris Eggert sogar als 2. in ihrer Altersklasse. Aber auch die anderen beiden waren nicht weniger stolz den Ultramarathon bei sehr kalter Witterung geschafft zu haben. Wir gratulieren zu diesem Erfolg.

MLC 2017Die Feierlichkeiten in den Römerhallen waren für die BioRunner der Höhepunkt, als alle 39 Finisher namentlich auf die Bühne gerufen und als bestes Team geehrt wurden. Schon zuvor nahmen Sigrid Beck, Inge Höhne und Birgit Schreiber, die allesamt den 2. Platz in ihrer Altersklasse belegten, viel Beifall auf dem Podium entgegen.